Street Melody


Street Melody

traditionelle jüdische Melodien, erfrischend neu interpretiert: experimentierfreudig, quicklebendig und voller Sensibilität, mit jazzigen Akkorden, orientalischen Rhythmen, klassischen Wendungen und in außergewöhnlicher Besetzung.

Was als nachbarschaftliches Musizieren begann, hat inzwischen weitere Kreise gezogen: die Mitglieder der Band sind gut vernetzt und regelmäßig auf den großen deutschen Klezmerfestivals anzutreffen. So entstand auch der Kontakt zu dem international vielgefragen Klarinettisten Christian Dawid aus Berlin. Mit ihm wurde 2019 das neue Album produziert, und er ist darauf auch zu hören. Aufgenommen wurde eine Livesession, „at home“ in Konstanz.

„…..  mit einem Spaß am Spiel, das immer auch »Soloausflüge« der einzelnen Stimmen und Improvisationen zulässt, ziehen »Street Melody« ihr Publikum gut gelaunt in ihren Bann. …. Die klangvollen Melodien und der intensive »Austausch« der Stimmen schaffen einen magischen Moment der Klezmermusik.“ 
(Hegaukurier 22. Februar 2017)

Besetzung: Violine Jutta Bogen, Percussion Caroline Chevat, Kontrabass Carlotta Schmauch, Gitarre Otto-Heinrich Silber, Piano Steffen Bogen


It's a real pleasure to create music with a band that so playfully and joyfully reinvents tradition, while staying true to its core. When five musical individualists like the artists of Street Melody come together, old tunes become new adventures, nothing ever sounds the same, and something precious is created - in the true sense of: playing together.

Christian Dawid


neueste Videos auf YouTube:

CD recording session 2019

CD Release Konzert 2019




© Fotos: Marc Chevat, Alice Kuhn Silber